DIE

BRUNNEN-

FÜHRUNG

Stadttouren mit Anspruch

„Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser, denn Wasser ist alles und ins Wasser kehrt alles zurück.“
Thales von Milet (624–546)

Wie heute noch in vielen Ländern der Dritten Welt, war  sauberes Wasser im Nürnberg des Mittelalters ein rares Gut. In den Fluß Pegnitz, der die Stadt durchfließt, warf jeder seinen Abfall und Unrat hinein; eine Kanalisation gab es ohnedies nicht. So entwickelte man in Nürnberg verschiedene Systeme, um die Bevölkerung mit Wasser zu versorgen.

Diese werden wir auf unserem Streifzug kennenlernen und entdecken, wie die reiche Stadt auch Nutzbrunnen als schöne Kunstwerken ausführen ließ.

Die Liebe zu den Brunnen setzte sich in Nürnberg bis in die neueste Zeit fort. Das unterstreichen sehr schön  einige sehenswerte Zierbrunnen auf unserer Tour, die Ende des vergangenen Jahrhunderts entstanden sind.

WANN FINDEN DIE TOUREN STATT?

täglich nach Vereinbarung

TREFFPUNKT

nach Vereinbarung

ENDPUNKT

nach Vereinbarung

GUT ZU WISSEN

DAUER

90 Minuten ​

KOSTEN

Bis zu zwei Stunden belaufen sich auf 110.-€ , jede weitere angefangene Stunde 31.-€

Ohne Berechnung von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG.

WAS SOLLTEN SIE MITBRINGEN?

Je nach Jahreszeit geeignete Kleidung und bequemes Schuhwerk.

SPRACHE

Deutsch

Termine täglich nach Vereinbarung. Preis bis 2 Stunden 110.-, jede weitere angefangene Stunde 31.-€.
BRUNNENFÜHRUNG
2 h
bis 2 Stunden 110.-